Lunchtime-Kolloquium Environmental Humanities

(Donnerstags 12:15–13:00 h) Das Lunchtime-Kolloquium dient dem Austausch über individuelle Forschungsprojekte und gemeinsame Forschungsthemen. Während der Lunchtime stellen wir uns Projekte und Ansätze gegenseitig vor (ca. 20 Min. Präsentation plus Diskussion). 

Die nächsten Termine im Wintersemester 2022/2023 sind:

  • 10.11.2022 – Dr. Benjamin Nickl, University of Sydney: „Ice Pop and Formable Feeling“
  • 15.12.2022 – Dr. Sonja Ganseforth, Uni Freiburg: „Coastal Livelihoods, Fishery Law Reform, and Environmental Justice: A Survey of Small-Scale Fishing Households in Japan“
  • 26.01.2023 – Felicitas Fornefeld, Paul Willi, Helen Dörr (Initiative Nachhaltigkeitsbüro Uni Freiburg): „Ein Green Office für die Universität Freiburg“

Vergangene Termine im Sommersemester 2022:

  • 23.06.2022 – Dr. Katie Ritson, RCC München: „Offshore: Energy Cultures of the North Sea“
  • 14.07.2022 – Dr. Anna Olenenko: „Ecological impact of the Russia’s war in Ukraine: first observations“ 

Vergangene Termine im Wintersemester 2021/2022:

  • 13.01.2022 – Dr. Joana van de Löcht, Uni Münster: „Überlegungen zum Verhältnis von Literatur und kleiner Eiszeit“
  • 10.02.2022 – Prof. Dr. Sebastian Brather, Uni Freiburg: „Umwelt und Kulturgeschichte – Perspektiven der Mittelalterarchäologie“

Vergangene Termine im Sommersemester 2021:

  • 29.04.2021 – Dr. Anne Hemkendreis, WiKo Greifswald: „Ice(St)Ages – Icy Imaginaries in Science, Arts and Spectacles“
  • 20.05.2021 – Dr. Marion Mangelsdorf, Uni Freiburg: „MeerWerk – sechs immersive LABs im co-kreativen Dialog“
  • 24.06.2021 – Dr. Dan Tamïr, Uni Zürich: „Flying and Buzzing Between the Two Cultures: Connecting the Humanities and the Natural Sciences in Mosquitopia“

Ergänzend zu den Projektvorstellungen in unserem transfakultären EH-Kolloquium finden Sie auf der Unterseite „Kalender“ weitere Vorträge, die im Rahmen der Forschungskolloquiuen unserer Lehrstühle stattfinden und zu denen alle Interessierten eingeladen sind.