Archive: Team Showcase

PD Dr. Martin Bemmann

Vertreter der Professur für Neuere und Neueste Geschichte (Sommersemester 2021) Martin Bemmann interessiert sich für die komplexe Beziehungsgeschichte von ‚Ökonomie‘ und ‚Ökologie‘ in der Moderne, die nicht allein als eine Geschichte von Gegensätzlichkeiten erzählt werden kann. Vor allem am Beispiel der Wald- und Holznutzung im Europa des 19. und...
Read More

Tuba Bozkurt M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Romanische Literaturwissenschaft an der Universität Freiburg. Tuba Bozkurt promoviert zum Sujet der Gewalt im literarischen Œuvre Marguerite Yourcenars. Betreut von Herrn Prof. Andreas Gelz gilt der Fokus ihrer Arbeit den Darstellungs-, Erscheinungs- und Funktionsformen von Gewalt. Der von ihr herangezogene Gewaltbegriff schließt dabei nicht...
Read More

Prof. Dr. Sebastian Brather

Professor für Frühgeschichtliche Archäologie und Archäologie des Mittelalters Sebastian Brather verfolgt kultur-, sozial- und wirtschaftsgeschichtliche Fragen in der Archäologie. Seine Interessen gelten aktuell Mobilität und Verwandtschaft im lokalgesellschaftlichen Kontext des Frühmittelalters, wobei umweltgeschichtliche Fragen eine wichtige Rolle spielen. Dabei vermag die Archäologie mit ihren vielfältigen interdisziplinären Erfahrungen den Brückenschlag...
Read More

Dr. Roderich von Detten

Akademischer Rat am Lehrstuhl für Forstökonomie und Forstplanung Roderich von Detten interessiert sich für den gesellschaftlichen bzw. organisatorischen Umgang mit komplexen sozio-ökologischen Systemen. Der gestaltende oder schützende Umgang mit Ökosystemen ist vor allem dadurch geprägt, dass Entscheidungen unter den Bedingungen von Risiko, Nicht-Wissen und Unsicherheit zu treffen sind. Mit...
Read More

Dr. Mariachiara Franceschini

Akademische Rätin an der Abteilung für Klassische Archäologie Mariachiara Franceschini beschäftig sich mit Naturlandschaften und deren Verhältnis zu menschlichen Kultur- und Handlungsräumen in der klassischen Antike. Durch die Anwendung moderner ökoanthropologischer Ansätze und Theorien versucht Sie, umweltgeschichtliche Modelle für eine Interpretation und Wahrnehmung der antiken Welt fruchtbar zu machen,...
Read More

Helga Goehring-Schneider M.A.

Doktorandin am Institut für Medienkulturwissenschaft Vor ihrem Studium der Medienkulturwissenschaft arbeitete Helga Goehring-Schneider lange Jahre als Verlagsmanagerin. Aktuell schreibt sie, betreut von Evi Zemanek, an ihrer Dissertation mit dem Arbeitstitel „Mediale Repräsentation der Radioaktivität.” Ihr Fokus liegt dabei auf der Analyse dokumentarfilmischer Präsentationen des post-katastrophischen Raumes der Sperrzone von...
Read More

Dr. Anne Hemkendreis

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am SFB 948 „Helden – Heroisierungen – Heroismen“ Teilprojekt S4 „Ästhetiken der Affizierung“ Forschungsprojekt: Ästhetiken des Unberührten: Schnee- und Eislandschaften in der Kunst seit dem 19. Jahrhundert Dr. Anne Hemkendreis forscht zu Affizierungsästhetiken von Schnee und Eis in der Kunst seit dem späten 19. Jahrhundert. Die sinnliche...
Read More